Seminar: Cross-Cultural Management 1 – Introduction to Cross-Cultural Management

Dozent: Philo Holland

Anmeldung: bis zum 8.4.2014

Termin: Freitag, 16.15-17.45 Uhr

Beginn des Seminars: wird noch bekannt gegeben

Orts- und Raumangaben: Neue Universität, SR 418

Leistungsprofil des Seminars: SWS: 2, ECTS: 5 (ASQ), Bachelor WiWi Schlüsselqualifikation

Leistung: Präsenz, 5 gleichgewichtete Zwischenprüfungen (jeweils ca. 5-15 Minuten) sowie als Vorleistung: Case Trains (10 Seiten) und Fragebogen (ca. 2 Seiten) (nur für ECTS) oder regelmäßige Anwesenheit (GSiK-Bescheinigung)

Hinweis: Vortragssprache Englisch; Diskussion Deutsch/Englisch

 

Initiates file downloadWeiterführende Informationen

Das einführende Seminar in das Interkulturelle Management vermittelt die Grundlagen und Hintergründe, die eine Annäherung an das Thema „Kultur“ erleichtern.

Die Studierenden lernen, ihre eigene Kultur zu reflektieren und werden sich ihres eigenen „kulturellen Profils“ bewusst. Das Seminar betrachtet das Thema „Kultur“ aus der Perspektive der Globalisierung und bedient sich zur Veranschaulichung zahlreicher Fallstudien, Projekte und Simulationen aus der internationalen Wirtschaft. Die Studierenden entwickeln und vertiefen ihr kulturelles Wissen und Verständnis.

Das Seminar eignet sich für Studierende aller Fachrichtungen.

Course Structure
1. Culture and its origins - the roots and routes of culture
2. How culture is influenced by climate and religion
3. Cultural black holes
4. Culture and globalization
5. Life after September 11th
6. The categorization of cultures.


Students will gain a deeper understanding and background of what culture is and where culture comes from. Students will have the opportunity to learn about their culture in order to gain insight into their own  individual  cultural make-up.

This course provides the necessary background and overall understanding of culture and prepares students for Cross-Cultural Management 2. The series is taught based on the context of daily international business and is filled with many international business scenarios, simulations and case studies.